Gerade zu leichten Speisen, Salaten oder weissweinglas-taste-schott-zwieselFisch wird gerne auch ein Glas Weißwein gereicht. Doch nicht nur die Auswahl eines passenden Weines ist für ein gelungenes Essen entscheidend. Auch das richtige Glas zum Wein, trägt einen nicht unwesentlichen Teil zum perfekten Genuss bei. Dabei gibt es die Unterscheidung von verschiedenen Weingläsern eigentlich noch gar nicht so lange.

Erst ab dem 20. Jahrhundert rückte die Physiologie des Weintrinkens vermehrt in den Vordergrund, so dass es heutzutage eine Selbstverständlichkeit ist, dass Weißweine auch in einem entsprechenden Weinglas serviert werden. Im Fachhandel oder Online sind eine Vielzahl von Weingläsern erhältlich. In unserem heutigen Testbericht wollen wir uns die Weißweingläser Taste von Schott Zwiesel genauer ansehen.

Die Taste-Weingläser von Schott Zwiesel

Das Weißweinglas Taste der deutschen Glasmanufaktur Schott Zwiesel gehört zur gleichnamigen Serie, welche auch das passende Rotweinglas Taste sowie den Burgunderpokal Taste umfasst. Die Geschichte der Kristallglas-Manufaktur von Schott Zwiesel geht bis in das Jahr 1872 zurück, sie kann also auf eine beachtliche Tradition und Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Glaswaren zurückblicken.

Das Weißweinglas Taste im Unterschied zu Rotweingläsern

Der eindeutigste Unterschied zwischen den Weißweingläsern und Rotweingläsern aus der Taste-Serie liegt in der Ausformung des Kelchs sowie der Glasöffnung. Das Weißweinglas Taste ist schmaler ausgeformt, während die Rotweingläser etwas bauchiger und breiter sind, was beim Burgunderpokal am deutlichsten zutage tritt. Die Unterschiede sind darin begründet, dass verschiedene Weine auch unterschiedliche Anforderungen haben, damit sie ihren optimalen Geschmack und Charakter entfalten können. Ein Weißwein muss im Weinglas weniger atmen als ein kräftiger Rotwein, daher sind auch die entsprechenden Weingläser anders ausgeformt.


Die Besonderheiten des Weißweinglases Taste

Die Weißweingläser Taste, mit einer Höhe von 21,5 cm, sind mit ihrem schmalen Kelch, dem relativ langen Kamin und der feinen Glasöffnung gut geeignet um fruchtbetonte Weißweine stilvoll zu genießen. Bei der Gestaltung der Gläser setzt man auf eine schnörkellose und geradlinige Eleganz. Durch das zurückhaltende Design fügen sich die Weingläser daher sowohl perfekt in den gemütlichen abendlichen Weingenuss als auch das formellere Abendessen ein.

Bei der Glasqualität werden keine Abstriche gemacht, durch die Anwendung der Tritan-Technologie erhalten die Weingläser Taste eine erhöhte Bruchsicherheit und können praktischerweise sogar in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Weißweingläser Taste werden im praktischen 6er-Set zum Vorzugspreis angeboten. Ein Weinglas-Set bietet stets den Vorteil, dass man so immer genügend Weingläser des selben Stils im Schrank hat. Wer möchte bei einem gemütlichen Abendessen schon jedem Gast den Wein in ein unterschiedliches Glas füllen?

Gute Weingläser zu einem günstigen Preis

Mit einem Preis von etwas über 3 Euro pro Glas, ist das Preis-Leistungsverhältnis bei den Schott Zwiesel Weißweingläsern sehr gut. Natürlich kann man für den Preis keine filigrane mundgeblasene Glas-Qualität erwarten, dennoch erhält man hier ein gutes und qualitativ hochwertiges Weißweinglas für den Alltag. Für den etwas anspruchsvolleren Weintrinker oder den gehobenen Anlass kann die etwas edlere Glasserie Pure von Schott Zwiesel einen Blick wert sein.

   Weißweinglas Taste bei Amazon bestellen…

Schott Zwiesel Weißweinglas Taste

Schott Zwiesel Weißweinglas Taste
8.3

Gestaltung

8/10

Verarbeitung

8/10

Funktionalität

8/10

Preis-Leistung

10/10

Vorteile

  • Stabile Glasqualität
  • Spülmaschinenfest
  • Geradeliniges Design
  • Attraktiver Preis im 6er-Set

Nachteile

  • Maschinell gefertigt
  • Reines Weißweinglas